Beratergebühren

Honorare und was Sie hierfür erwarten können

Die Tätigkeit des Steuerberaters wird durch Gebührenrechnungen vergütet. Die Höhe dieser Gebühren ist in der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) festgelegt, an die sich grds. jeder in Deutschland zugelassene Steuerberater halten muss. Es ist also mitnichten so, dass jeder seine Honorare so wie er will festsetzen kann. Es gibt einen festen Rahmen für jede Art von Tätigkeiten, die gesetzlich definiert sind. In diesem Rahmen darf man sich dann in der Honorarfindung nach Art und Schwierigkeit bewegen.

Anderfalls gibt es auch die Möglichkeit sogenannte Fixhonorare zu vereinbaren. Wir als Steuerkanzlei berechnen unsere Honorare grds. nach der StBVV. Unser Stundensatz entspricht bei den Fachberatertätigkeiten 160,00 EUR/Std.

Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, was eine Betreuung in unserer Kanzlei für Kosten hervorrufen kann, haben wir Ihnen eine Schnellübersicht über die zu erwartenden Steuerberaterkosten zusammen gestellt. Diese finden Sie hier zum Download.

Selbstverständlich erstellen wir Ihnen auch gerne Ihr

individuelles Angebot - fair und transparent.

Bitte teilen Sie uns hier folgende Faktoren mit:

Unternehmer:

  • Art der Tätigkeit
  • Umsatzhöhe der letzten beiden vollen Geschäftsjahre
  • Bilanzierung oder Gewinnermittlung
  • Anzahl der Arbeitnehmer
  • Werden Daten digital geliefert oder in klassischer Papierform

Arbeitnehmer für Einkommensteuererklärung:

  • Einkunftsarten
  • Höhe der jährlichen Einkünfte
  • weitere gewünschte Beratungsleistungen

Verein, gemeinnützige Organisation:

  • Art der Tätigkeit und Art der Organisation (e.V., gGmbH, gUG, Stiftung)
  • Umsatzhöhe der letzten beiden vollen Geschäftsjahre inkl. aller Beiträge
  • Anzahl der Arbeitnehmer
  • Anzahl der ehrenamtlich Tätigen Personen mit Vergütungen (Ehrenamtsfreibetrag, Übungsleiterfreibetrag)
  • Werden Daten digital geliefert oder in klassischer Papierform

Senden Sie uns Ihre Anfrage ganz einfach über unser KONTAKTFORMULAR

Drucken