Umsatzsteuer für NPO´s

Umsatzsteuer - ein unterschätztes Problem bei gemeinnützigen Gesellschaften

Die Umsatzsteuer stellt viele gemeinnützigen Gesellschaften immer wieder vor diverse Probleme. Angefangen von der Zuordnung zu den einzelnen Sphären spielen gerade in der Umsatzsteuer nicht nur die Mehrwertsteuersystemrichtlinie sondern auch nationale Umsetzungen des deutschen Gesetzgebers immer wieder eine große Rolle.

Problemfelder der Umsatzsteuer

  • Vereinsfeste und -jubiläen
  • Werbung und Sponsoring und Verpachtung von Werberechten
  • Auslagerung von wirtschaftlischen & umsatzsteuerpflichtigen Bereichen auf einen Förderverein
  • Vorsteuerabzug im ideellen Bereich bzw. anteiliger VoSt-Abzug
  • Zuschüsse im Zweckbetrieb - steuerbar oder nicht steuerbar
  • Umsatzsteuersätze im vermögensverwaltenden Bereich
  • umsatzsteuerpflichtige Leistungen gegenüber Mitgliedern und fremden Dritten
  • und noch viele Themen mehr...

Erstberatungsgespräch: 

Gerne bieten wir Ihnen ein kostenfreies Erstgespräch an: 
Schreiben Sie uns per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
oder über unser Kontaktformular:  Kontaktformular

Kostenfreie Erstgespräche sind nur für langfristige Mandatsgründungen möglich. Für Einzelfallberatungen bitten wir um Vereinbarung eines kostenpflichtigen Beratungstermins. Bei langfristiger Zusammenarbeit werden Ihnen diese Honorargebühren auch nachträglich angerechnet.

Drucken

online beratung

ONLINE-BERATUNG

Sie interessieren sich für eine erste Online-Beratung unserer Kanzlei? Bitte schildern Sie uns Ihr Problem so detailliert wie möglich per Email vorab mit folgenden Daten:

  • Vorname, Name, Firma
  • Straße, HsNr., PLZ, Ort
  • Telefon
  • Email
  • Beschreibung des Sachverhaltes
  • evtl. notwendige Belege per PDF beifügen

Wir teilen Ihnen umgehend mit, ob wir diese Anfrage online beantworten können, sowie das hierfür anfallende Honorar.

zoom meeting

VIDEO-MEETINGS

Für Bestandsmandanten bieten wir persönliche Beratungstermine per ZOOM-Videokonferenz an. 

Bitte teilen Sie uns dafür Ihren Wunschtermin vorab per Email oder Telefon mit. Wir übersenden Ihnen dann eine Einladung per Email für die Konferenzschaltung. Sie können an diesem Meeting mit Ihrem Smartphone, Tablet, Laptop oder PC teilnehmen. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und Kamera sowie Mikrofon dafür (in Smartphone, Tablets & Notebooks meist schon integriert).

fernwartung

FERNBETREUUNG

Sie haben Probleme mit DATEV Unternehmen online oder DATEV MeineSteuern? Sie möchten das jeweilige Portal erläutert bekommen? Eventuell zusammen mit einer betriebswirtschaftlichen Beratung? 

Melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne mit unserer Fernbetreuung. Installieren Sie sich einfach das kostenlose Modul TeamViewer und rufen Sie uns kurz an. Wir schalten uns dann auf Ihr System mit auf und unterstützen Sie gerne!